das gibt`s zu essen:

 

a cena beginnt jeweils um 19.30 h, denn dann servieren wir unseren verführerischen aperitivo und begrüssen unsere Gäste. Um 20 h bitten wir zu Tisch und reichen die abwechslungsreichen antipastiDer Hauptgang ist die pasta fatta in casafür deren Zubereitung wir ganz besonders viel Liebe und Zeit verwenden. Abgerundet wird die cena mit einem ebenfalls selbstgemachten dolce, bei dem wir oft ein Gebäck etwas Gefrorenem gegenüberstellen. 

 

Bei caffè und grappa nonino und gemütlichem Beisammensein klingt der Abend aus.

 

Bei unseren Essen achten wir darauf, dass wir biologisches Fleisch und Gemüse verarbeiten, welches möglichst in unserer Region herangewachsen ist.


Hier ist das Menu von a-cena # 30 am Freitag 18. und Samstag 19. September 2020: 


Download
a-cena # 30_Menu für Download.pdf
Adobe Acrobat Dokument 500.5 KB